Navigation: [Zum Menü], [Zu den Metadaten], [Zur Suche], [Zurück zur grafischen Ansicht]

Betriebliches Gesundheitsmanagement

© LKH Hartberg
[Bildvergrößerung] © LKH Hartberg

Leitung:

Lt. DGKP Angelika Elisabeth Kernbichler
Email: angelikaelisabeth.kernbichler@lkh-hartberg.at






Nach Abschluss des sehr erfolgreichen, dreijährigen BGF-Projektes „Fit für Dich", wurde im Zuge der feierlichen Abschlussveranstaltung am 27. März 2012 der Startschuss zur Implementierung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements gegeben.

Betriebliches Gesundheitsmanagement zielt darauf ab, Arbeit und Organisation gesundheitsgerecht zu gestalten und die Mitarbeiter zu einem gesundheitsförderlichen Verhalten zu motivieren. Somit dient es als mitarbeiterorientiertes Instrument sowohl den Beschäftigten eines Unternehmens, als auch dem Unternehmen selbst.

Darunter wird das „systematische und nachhaltige Bemühen um die Gesundheitsförderliche Gestaltung von Strukturen und Prozessen" verstanden, die auf die Befähigung der Arbeitnehmer zu einem gesundheitsfördernden Verhalten abzielt und ein Zusammenwirken von Führungskräften, Mitarbeitervertretung und der Belegschaft verlangt.

Aktivitäten und Aktionen im Rahmen vom Betrieblichen Gesundheitsmanagement finden in den Bereichen Stressmanagement, Ernährung, Bewegung, Ergonomie, Führung und Fit2Work statt. Es werden sowohl auf Verhaltens- als auch auf Verhältnisebene gesundheitsförderliche Maßnahmen gesetzt.

Um Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich auszurichten, ist eine entsprechende Verankerung der Betrieblichen Gesundheitsförderung in den Unternehmensstrukturen sowie im Leitbild notwendig.

Dies erfordert ein strategisches und strukturiertes Vorgehen, bei dem Überschneidungspunkte zur Personal- und Organisationsentwicklung sowie zum Arbeit - und Gesundheitsschutz zu berücksichtigen sind.

Das Resultat eines erfolgreichen Betrieblichen Gesundheitsmanagements ist eine gesunde Organisation, in der die betrieblichen Rahmenbedingungen die Gesundheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen fördern.

Die Anstaltsleitung des Landeskrankenhauses Hartberg hat sich zum Ziel gesetzt, dies auch nachhaltig in den nächsten Jahren durchzuführen.

Für Fragen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement im LKH Hartberg wenden Sie sich bitte an die Leiterin des BGM- Teams Lt. DGKS Angelika Kernbichler.







Weitere Beiträge auf dieser Ebene


 Letzte Änderung: 21.06.2017

Hierarchie: LKH Hartberg NEU  >> Das LKH Hartberg  >> Betriebliches Gesundheits-management

 
  


 Menü:

  1. [Startseite]
  2. [Aktuelles ]
  3. [Allgemeine Informationen]
  4. [Anstaltsleitung]
  5. [Betriebsrat]
  6. [Auszeichnungen u. Zertifikate]
  7. [Betriebliches Gesundheits-management]
  8. [Betriebsdirektion]
  9. [Hygiene]
  10. [Karriereportal]
  11. [Links]
  12. [Organisation]
  13. [Qualitäts- und Risikomanagement]
  14. [Umwelt]
  15. [LKH Portal]