Navigation: [Zum Menü], [Zu den Metadaten], [Zur Suche], [Zurück zur grafischen Ansicht]

Technischer Dienst

 


© LKH Hartberg
[Bildvergrößerung] © LKH Hartberg

Leiter: Ing. Franz Fuchs
Telefon: 03332/605 - 2701
Fax: 03332/605 - 2708
E-Mail: franz.fuchs@lkh-hartberg.at

Sekretariat: Petronella Weinhofer

Telefon: 03332/605-2704




Die Aufgabe des Technischen Dienstes liegt in der technischen Betriebsführung des LKH Hartbergs. Diese beinhaltet sowohl die technische Instandhaltung für Gebäude und Außenanlagen als auch die Wartung und Instandsetzung sämtlicher technischen Anlagen und Geräte aus dem Bereich der Haus- und Medizintechnik.

Vordringlichstes Ziel ist es dabei, ein Höchstmaß an Verfügbarkeit und technischer Sicherheit der Anlagen und Geräte durch gezielten Personal- und Materialeinsatz zu ermöglichen. Um die maximale Verfügbarkeit dieser unterschiedlichsten Anlagen und Geräte zum Wohle unserer Patienten zu gewährleisten bedarf es eine Gruppe gut ausgebildeter und engagierter Mitarbeiter im technischen Dienst, die sowohl für den Baubereich, der Haus- und Kommunikationstechnik sowie Medizintechnik rund um die Uhr im Einsatz sind.

Ein weiterer wesentlicher Punkt im Aufgabenbereich des technischen Dienstes ist es, dafür Sorge zu tragen, daß die hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards im technischen Bereich, die durch Gesetzvorgaben und Behördenauflagen an ein Krankenhaus gestellt sind, zur Gänze erfüllt werden. Dies erfordert regelmäßige wiederkehrende Überprüfungen an Medizingeräten, Elektroanlagen und Elektroinstallationen sowie Lüftungsanlagen, Dampfversorgungsanlagen, Wasserversorgungsanlagen, Aufzügen, automatischen Türen und vielem mehr.

Gerade durch diese Vielzahl an technischen Anlagen und Geräten mit einem so hohen Technisierungsgrad ergibt sich ein umfangreiches Aufgabengebiet mit hohem Anforderungsprofil für alle Mitarbeiter des technischen Dienstes. So sind, vom Medizintechniker, Meß- und Regeltechniker, Elektriker, Gas-Wasserinstallateur, Schlosser, Tischler bis zum Gärtner die verschiedensten Berufsgruppen in diesem Team vertreten.

Großer Wert wird jedoch nicht nur auf alle technischen Anlagen sondern auch auf die Pflege der Garten- und Außenanlagen, sowie des Dachgartens der Ostterasse und den diversen Pflanzenkulturen im Gebäude gelegt. Wobei die Betreuung vom dafür zuständigen Gärtner durchgeführt wird. Ebenso zum Aufgabengebiet des technischen Dienstes gehört die Pflege und Reinigung der Zufahrts- und Gehwege sowie Brücke und Parkplätze des LKH`s, wobei speziell im Winter diesen Bauteilen durch Schneeräumung und Eisfreihaltung eine besondere Bedeutung zukommt.

Vermehrte Bedeutung und Aufwendungen erlangen immer mehr vorsorgliche Maßnahmen an den diversen Einrichtungen in Hinblick auf Einhaltung der hygienischen Anforderungen im Krankenhaus wie Legionellenprophylaxe, Perlatorenreinigung, Überprüfung und Wartung diverser Desinfektions- und Sterilisationseinrichtungen sowie Luftpartikelmessungen in OP und Intensivbereichen.

Ein weiterer wesentlicher Punkt in der Gesamtheit des Gebäudemanagmentes ist eine optimierte Führung der Energiezentralen im LKH durch Einsatz modernster technischer Überwachungs- und Steuerungseinrichtungen.

All diese technischen Anlagen und Geräten tragen wahrscheinlich nur zu einem geringen Ausmaß am direkten Genesungsprozeß unserer Patienten bei.

Sie schaffen jedoch in jedem Fall die Grundlage, alles menschenmögliche unternehmen zu können, damit die Diagnose, Behandlung, Pflege und Betreuung zum Wohle unserer Patienten durchgeführt werden kann.







Weitere Beiträge auf dieser Ebene


 Letzte Änderung: 11.09.2018

Hierarchie: LKH Hartberg NEU  >> Das LKH Hartberg  >> Betriebsdirektion

 
  


 Menü:

  1. [Startseite]
  2. [Aktuelles ]
  3. [Allgemeine Informationen]
  4. [Anstaltsleitung]
  5. [Betriebsrat]
  6. [Auszeichnungen u. Zertifikate]
  7. [Betriebliches Gesundheits-management]
  8. [Betriebsdirektion]
  9. [Hygiene]
  10. [Karriereportal]
  11. [Links]
  12. [Organisation]
  13. [Qualitäts- und Risikomanagement]
  14. [Umwelt]
  15. [LKH Portal]