Navigation: [Zum Menü], [Zu den Metadaten], [Zur Suche], [Zurück zur grafischen Ansicht]

Vorsorge & Impfung




© lkh hartberg
© lkh hartberg



Die nachfolgende Tabelle zeigt eine Auswahl von empfohlenen Impfungen im Erwachsenenalter (nach vollständiger Grundimmunisierung als Kind und Auffrischung als Jugendliche):  

Impfungen

Österreichischer Impfplan: www.bmgfj-gv.at
Diphtherie Auffrischungsimpfung ab dem 19. Lebensjahr bis zum 60. Lebensjahr alle 10 Jahre als Kombinationsimpfstoff; ab dem 60. Lebensjahr alle 5 Jahre.
Tetanus - Wundstarrkrampf
Pertussis - Keuchhusten
Poliomyelitis -Kinderlähmung Grundimmunisierung im Kindesalter, Auffrischungen im Erwachsenenalter nur bei Reisen in exponierte Regionen.
FSME - Zeckenschutz Grundimmunisierung 3x (Monat 0, 1-3, 9-12), erste Auffrischung nach 3 Jahren, dann alle 5 Jahre, ab dem 60. Lebensjahr wieder alle 3 Jahre.
Influenza - Grippe Jährliche Impfung, insbesondere für Risikogruppen: Medizinisches Personal, Alter > 50 / > 65 Jahre, chronisch Erkrankte, Immungeschwächte,…
Hepatitis A und B -Gelbsucht Prinzipielle Empfehlung für alle Erwachsene. Grundimmunisierung Monat 0, 1 und 6. Auffrischung nach Titerbestimmung (Blutabnahme).
HPV Auch für sexuell aktive Erwachsene empfohlen.
Pneumokokken Zugelassen ab dem 50. Lebensjahr, Empfehlung ab dem 60./65. Lebensjahr.
Meningokokken Für Risikogruppen.
Masern/Mumps/Röteln Empfohlen für Erwachsene, die keine Grundimmunisierung im Kindesalter erhalten haben.
 


Die nachfolgende Tabelle zeigt eine Auswahl an empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen.

Vorsorgeuntersuchungen

Aktuelle Empfehlungen: www.sozialversicherung.at
Allgemeine VU Jährliche Untersuchung für alle ab dem 19. Lebensjahr
Gynäkologie Jährliche Untersuchung nach Rücksprache mit dem Frauenarzt.
Mammografie Alle 2 Jahre, Beginn nach Rücksprache mit dem Frauenarzt.
Urologie Ab dem 45. Lebensjahr. PSA-Bestimmung nur nach Rücksprache mit dem Urologen.
Vorsorge-Kolonoskopie www.oeggh.at Ab dem 50. Lebensjahr (Event. ab dem 45. Lebensjahr bei Männern); bei positiver Familienanamnese noch früher (nach Rücksprache mit ihrem Arzt). Verhindert bis zu 95% von Tumorerkrankungen!!
Zahnarzt Zweimal jährliche Kontrollen.






Weitere Beiträge auf dieser Ebene


 Letzte Änderung: 16.07.2015

Hierarchie: LKH Hartberg NEU  >> Patienten & Besucher  >> Einrichtungen  >> Innere Medizin  >> Vorsorgemedizin

 
  


 Menü:

  1. [Startseite]
  2. [Ambulanzen]
  3. [Anästhesie u. Intensivmedizin ]
  4. [Chirurgie ]
  5. [Frauenheilkunde u. Geburtshilfe ]
  6. [Innere Medizin ]
    1. [Willkommen]
    2. [Ärztliche Leitung & Team]
    3. [Medizinisches Angebot ]
    4. [Ambulanzen]
    5. [Vorsorgemedizin ]
    6. [Kontakte]
    7. [Downloads]
  7. [Interdisziplinäre Einrichtungen ]
  8. [Pflege ]
  9. [CT/ MR/ Osteoinstitut]
  10. [LKH Portal]